Für besondere Fracht im Raum Karlsruhe: Transportkisten von G. Küst Holzverarbeitung


KARLSRUHE. Der Hersteller für Transportkisten G. Küst Holzverarbeitung weiß um die sensiblen und besonderen Anforderungen, die zum Beispiel in der Automotive Branche, dem Maschinenbau, der Medizin- und Elektrotechnik, der Papierbranche oder der Pharmaindustrie an spezielle Logistikwege gestellt werden. Das Unternehmen blickt auf mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von besonderen Transportlösungen für spezielle Frachtgüter zurück. “Wir produzieren keine Transportkisten von der Stange, sondern richten uns nach den Anforderungen, die uns die Frachtgüter unserer Kunden stellen”, schildert der Fachmann für Transportlösungen aus Holz und Geschäftsführer Gregor Gaa. Dabei richtet das Unternehmen zugleich sein Augenmerk auf die Umweltverträglichkeit und die Nachhaltigkeit seiner Transportkisten.

G. Küst Holzverarbeitung fertigt individuelle Transportkisten für sensible Fracht im Raum Karlsruhe

Transportkisten aus Holz finden in ganz unterschiedlichen Branchen Anwendung. Überall dort wo Fracht sensibel und mit Vorsicht transportiert werden muss, ist die Transportkiste aus Holz geeignet. “Bauteile aus dem Maschinenbau oder sensible Messgeräte – eben alles, was nicht mit einer Logistik von der Stange transportiert werden kann, eignet sich für den Transport in speziell angefertigten Kisten aus Holz. Die Produktion der Transportkiste erfolgt in unserem Hause in enger Abstimmung mit dem Kunden und orientiert an dem Produkt, das transportiert werden muss”, schildert Gregor Gaa.

Die Nachfrage nach Transportkisten wächst auch in der Region Karlsruhe

Die steigende Nachfrage nach Transportkisten stellt die Hersteller vor Herausforderungen was die Beschaffung des Naturproduktes Holz als Rohstoff angeht. “Wir setzen deshalb nicht nur auf verlässliche Quellen, sondern auch auf die Recycling-Fähigkeit unserer Produkte. Holz ist dafür bestens geeignet”, betont Gregor Gaa. Zugleich hat die Verwendung von Transportkisten aus Holz auch Vorteile für Unternehmen, die ihre CO2-Bilanz im Blick haben müssen. Denn Transportprodukte aus Holz haben eine negative CO2-Bilanz. Das heißt, Unternehmen, die Transportkisten aus Holz einsetzen, verbessern ihre CO2-Bilanz und setzen auf nachhaltige Transportlösungen für ihre Produkte.